HAMOD - Messsystem

Neues Messsystem zur Visualisierung von Magnetfeldern.

Der HAMOD ist ein digitales magnetooptisches Auslesesystem zum schnellen und präzisen Visualisieren magnetischer Strukturen und Feldstärken. Über die Sensorschnittstelle und die Software mit Falschfarbendarstellung ist dieser für die Echtzeit-Streufeldanalyse als auch zur Qualitätsprüfung geeignet. Visualisiert werden magnetische Streufelder von EC- & Kreditkarten, magnetischen Encodern und Dipol- und Multipolmagneten.

Vorteile des Messsystems HAMOD

  • mittels MO-Sensor, Polarisationsfilter und CMOS Kamera werden die magnetischen Felder sichtbar gemacht
  • Visualisierung der magnetischen Feldverteilung und Polarität, auch in 3D Darstellung
  • quantitative Bestimmung der Feldstärke
  • Visualisierung der Inhomogenität der Magnetfelder und Materialfehler wie Risse außen und innen
  • Messbereich: 0.05 – 180 kA/m
  • Sensorgröße: bis zu 45x60mm
  • Geometrische Auflösung: 25 μm bis zu 10μm
  • Messdauer: 1 Sekunde
  • Robuste Mess- und Auswertungssoftware
  • USB-Schnittstelle mit Standard-PC
  • Implementierung des Systems in einen Automatisierungsprozess möglich