Firmengeschichte

Firmenentwicklung

  • 2006 – Ausgründung aus Leibnitzinstitut IPHT Jena
  • 2007/2009: Entwicklung von Magcheck & HAMOD / ZIM-Projekte
  • 2009: Einführung und Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001
  • 2012-2013: Entwicklung einer Wasserpumpe mit dem SMC Materials/ Verbundprojekt
    Thüringen FEREMA (Fewer Rare Earth Magnet)
  • 2013: Einführung und Zertifizierung des Umweltmanagementsystems nach ISO 14001
  • 2013-2016: Technologietransfer der Herstellung von HTSL (Hochtemperatur Supraleiter)
    mit Knowhow und Patent
  • 2014 -2016: Entwicklung eines Ortungsgerätes mittels Permanentmagnete /ZIM-Projekt SOLVE
  • 2016-2017: Entwicklung von Smart Magnet mit eingebauten Lichtfasersensor/ZIM-Projekt IMAGIN
  • 2017-2019: Entwicklung einer Messeinrichtung für Permanentmagnet Synchronmaschine /ZIM-Projekt MeMa
  • 2017-2020: Entwicklung eines Demonstrators mittels PM und HTSL für ein Drug-Delivery-System für Augenbereich/Verbundprojekt Thüringen MANTRA
  • 2020: Auszeichnung „Unternehmen mit Kultur“ Thüringen
  • 2021: Weiterentwicklung des HTSL (Hochtemperatur-Supraleiter) und Ihre Anwendungen
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen